Amelie Hois

Category
Künstlerin

Die junge, in Wien geborene Sopranistin Amélie Hois studiert zurzeit Konzertfach Gesang am Mozarteum Salzburg bei Michele Crider. Amélie ist PIeisträgerin des internationalen Wettbewerbs Aslico in Italien und gewann einige Stipendien. In der Oper debütierte sie 2013 als Rowan in „The little sweep“ von Benjamin Britten an der Kinderoper der Wiener Staatsoper und spielte u.a. als First Fairy in „Cendrillon“ am Miami Music Festival und 2017 als Pamina in „Die Zauberflöte“ am Theater von Padua.