Charlotte Reitz (Cello, Deutschland)

Charlotte Reitz (geboren 1997) war als Cellistin mehrfach erfolgreich im Wettbewerb „Jugend musiziert“. Gemeinsam mit ihrer Duopartnerin Josephine Plath erreichte erste Preise auf Landes- und Bundesebene. Meisterkurse bei Prof. Michael Sanderling und Prof. Susanne Müller-Hornbach ergänzten ihren Cellounterricht bei Sergej Rossoha, Beat Sieber und Burkhardt Plath. Seit 2016 wird sie von Susanne Müller-Hornbach unterrichtet. In Frankfurt studiert sie Englisch und Schulmusik. Organisatorische Erfahrungen sammelte sie beim Musikfestival Heidelberger Frühling (2015), beim Internationalen Musikfestival Koblenz (2016) und beim Chelsea Music Festival New York (2016 und 2017). Dort lernte sie Vera Karner kennen, mit der sie nun gemeinsam das Projekt „Musericordia“ leitet.


zurück